4 Tipps für leichtes Reisegepäck

Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr mit leichtem Gepäck in den Urlaub reisen könnt. Das lohnt sich nicht nur bei limitiertem Gepäck im Flugzeug, sondern macht das Leben generell leichter und komfortabler! So habt ihr in eurem Rucksack mehr Platz und müsst euch nicht mehr abschleppen. 4 Tipps für den Urlaub!

01 Biobu in NewsHamam-Tücher: Beim Sommerurlaub am Strand sind Badetücher ja ganz wichtig – deshalb möchten wir auf die hübschen Teile nicht verzichten. Müssen wir auch nicht. Mit den biofairen, GOTS-zertifizierten, super saugfähigen und trotzdem handlichen Hamamtüchern haben wir für uns genau das Richtige gefunden, denn hier wird alles vereint: Komfort, schicker Stil und leichtes Gepäck. Das größte ist zusammengelegt nur 27x18cm groß (5 hoch) und ausgebreitet ein großes, 200x100cm-Badetuch! Die orientalischen Muster erinnern an die tunesischen oder türkischen Bäder, fallen aber auch am italienischen Strand oder am Tiroler See nur positiv auf. Und es gibt sie auch einfarbig.

02 Rucksack in News

 

Federleicht, aber ein hochwertiger Rucksack: Mit einem Pack ist alles weg: Den Leichtrucksack, der aus alten PET-Flaschen upgecycelt wurde, stopft ihr einfach in seinen kleinen Beutel und schon ist er verstaut. Ausgepackt ist der Rucksack so groß, dass ihr A4-Mappen gut unterbringt. Damit habt ihr beim Reisen sofort das passende Gepäck für Tagesausflüge oder Stadtspaziergänge. Ohne ein Extrateil beim Reisen mitschleppen zu müssen. Der Rucksack ist gerade einmal 204g leicht und hat eine Kapazität von 15l.

3 Tttm in NewsDas Bett in der Handtasche: Wer kann schon von sich behaupten, dass er sein Bett immer bei sich trägt? Mit der federleichten Hängematte könnt ihr das. Sie wurde von Reisenden kreiert, die jahrelang auf selbst gebastelten Betten durch Asien gezogen sind. In Indonesien haben sie das perfekte Material gefunden und ihre Idee verwirklicht: Die Fallschirmseide macht die Hängematten leicht, super transportfähig, wetterfest sie sind schnell montiert und tragen bis zu 200kg.

04 Biobu in NewsHallo Bamboo: Das Geschirr aus reinem Bambus und Maisstärke darf auch mal runterfallen. Außerdem sind sie leicht und handlich. Das macht sie zu angenehmen Reisegefährten – ob für das Frühstück beim Zelten, das Mittagessen im Hostel oder einen Snack beim Wandern. Es ist bruchfest, spülmaschinenfest, leicht im Gepäck, frei von BPA und Weichmachern.

Hut ab, so gut kann ein alter Sack aussehen!

Rehats in News

Unsere Berliner Kollegen haben Kaffeesäcke so genial verarbeitet, dass sie schick aussehen: Außen robuste, hippe Jute, innen kunstvolle gefärbte Baumwolle. Und obendrein sind sie besonders nachhaltig.

Was? Jutesäcke, mit denen einst Kaffeebohnen transportiert wurden, und hippe Futterstoffe werden zu Hüten verarbeitet.
Wie? Per Hand in einem Hutmacherbetrieb der dritten Generation.
Warum? Weil JEDEM eine einzigartige Kopfbedeckung zusteht – finden die Berliner Produzenten.
Wo? Produziert in Berlin, zu kaufen im fairen Onlineshop. Icon Wink in News

Coffe 2 Go: Ohne Plastik, mit Style

Wer sich selbst und der Umwelt etwas zuliebe tun will, ist hier genau richtig: Der faire Kaffeebecher mit seinen außergewöhnlichen, farbenfrohen Motiven macht Ihnen nämlich immer wieder eine Riesenfreude. Die Umwelt freut sich ebenfalls, weil die schicken Teile aus natürlichen Bambusfasern, die schnell wieder nachwachsen, Maismehl und Melaminharz hergestellt wurden. (So natürlich, dass alte Becher ganz einfach im Bio-Müll entsorgt werden können!) Die Bambusbecher sind völlig frei von gesundheitsschädlichem BPA, PVC, Weichmachern und unsere Partnerfabrik in Anji (China) ist ISO 9001-zertifiziert und erfüllt alle internationalen Standards bezüglich Arbeitsrechte und Arbeitsbedingungen.

Ecoffee in News

  • Für Styler: Ob gelbe Blumen, orange-schwarzer Zickzack, klassische Streifen, hippe Dots, modisches Schwarz-Weiß oder zarte Kreise. Diese Kaffeebecher sind etwas für schicke Leute.
  • Für Morgenmuffel oder Langschläfer: Anstatt morgens zuhause schnell einen heißen Kaffee runterzukippen, können Sie ihn in dem stylishen Kaffeebecher ganz einfach mitnehmen und unterwegs im Bus oder am Fußweg gemütlich schlürfen.
  • Für Plastikverweigerer: Wenn Sie die Einwegbecher im Coffeeshop oder beim Kaffeeautomaten vermeiden möchten, ist der Coffee Cup die perfekte Alternative. Damit helfen Sie enorm, die Umwelt – die ohnehin schon genügend Plastikmüll schlucke muss – zu schonen.
  • Für Bequeme: Ja, der Becher darf ganz einfach in den Geschirrspüler und ist wieder frisch und munter.

Stöbert auf faironline .at durch die Motive!

 

 

Von allen Seiten schick und fair: vietnamesische Wendetaschen

Ob am Strand, im Schwimmbad oder in der Stadt, diese faire Tasche ist spitze für den Sommer! Groß genug für allerlei Schwimm- oder Unisachen. Bei dem kunstvollen Design wird euch nie langweilig, denn ihr könnt die Tasche ganz einfach umdrehen und habt schon ein neues Muster.

Und was steckt dahinter? Die Wendetaschen wurden in Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam, von unseren Partnerinnen von Craft Beauty hergestellt. Fairer Lohn, faire Arbeitszeiten und soziale Leistungen wie Krankenversicherung, Urlaub oder gesundheitsfördernde Aktivitäten wie Yogakurse sind selbstverständlich. Darüber hinaus bietet die Firma Wohnmöglichkeiten für alle, die weiter weg wohnen, schafft Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen (in einer Werkstatt arbeiten zehn Frauen mit Behinderung) und Kinderbetreuung. Tätigkeiten wie Annähen von Knöpfen oder Sticken dürfen auch in Heimarbeit ausgeführt werden. Wir finden das gut und die Taschen super schicke, deshalb haben wir sie in unser Sortiment aufgenommen.

Wendetasche-KATAJA-Stoff-150x150 in News Wendetasche-SAJAMA-Stoff-150x150 in News Wendetasche-SOKOKI-Stoff-150x150 in News

Von der Bohne bis zur Tafel: Faire Schokolade 100% Made in Africa

Cocoa-pods-are-collected-on-the-farm-150x150 in NewsBeans-well-fermented-150x150 in NewsFairafric ist die erste Schokolade, die zu hundert Prozent aus Afrika kommt. Anstatt den Kakaobauern die Bohnen abzukaufen, geht Gründer Hendrik noch einen Schritt weiter: Er holt die Wertschöpfung nach Afrika. Direkt vor Ort in Ghana werden die Kakaobohnen geerntet, zu Schokolade verarbeitet und in schicken Tafeln verpackt. Alles auf gerechte Weise und neuerdings sogar im Bio-Anbau. Damit schafft die Schoki nachhaltigen Wandel und schmeckt obendrein super lecker. Das Sortiment wird immer größer, zurzeit haben wir die 70%-Tafeln bei uns um Geschäft und im fairen Onlineshop!

Warum Made in Africa? Die afrikanischen Kleinbauern leben oft in Armut, die Arbeit im verarbeitenden Gewerbe ist lukrativer. Deshalb sollen die Kakaobauern am gesamten Herstellungsprozess beteiligt sein.

Wie kann Schokolade zum Wandel beitragen? Qualifizierte Arbeitsplätze ermöglichen wiederum besseres Einkommen, Zugang zu höherer Bildung und Gesundheitsvorsorge. Damit setzt die faire Schokolade einen ersten Schritt, um den Kreislauf zu verbessern.

Mehr zum Projekt: fairafric.com.

Schoki kaufen? faironline.at.

Wrapping-in-Ghana-150x150 in News Fermented-beans-are-dried-150x150 in NewsFairafric-chocolate-bar-150x150 in News

Darf ich vorstellen? Neu bei uns!

Rucksack-Ansvar-I-Blau-150x150 in News
Ansvar. Mit unserem schicken Skandinavier sind Notebook (bis 17″), Zeitung und die Trinkflasche im Extrafach immer dabei. Dank der gepolsterten Riemen stört das die Schultern nicht. Natürlich vollkommen fair und nachhaltig.

 

Sonnenbrille-unbreakable-173-Antonio-Verde-150x150 in NewsMiss Unzerstörbar. Die Sonnenbrillen mit UV-Schutz 400 aus edlem Bambus und nachhaltigem Kunststoff (aus alten Computerteilen) sind zum Teil “unbreakable”! Schräg verbiegbar und bruchsicher und robust. Natürlich fair und öko.

 

Kulturtasche-HENRY-150x150 in NewsHenry von FEUERWEAR. Alles von der Zahnbürste bis zum Deoroller sind in dem Kulturbeutel gut aufgehoben. Henry wird am eigenen Karabiner montiert und alles ist griffbereit. Funktioniert auf Reisen und auch zuhause im Bad!

Mehr von Feuerwear und Videos gibt’s auf faironline.at/feuerwear.

Welch ein FAIRgnügen! Loslassen in der Hängematte

Einfach losschaukeln und abhängen. Weil’s draußen am schönsten ist, lieben wir unsere kunterbunten, fairen Hängematten, die perfekt zum Frischluftschnuppern sind! Sie lassen sich ganz einfach zwischen zwei Bäumen oder Pfählen montieren, sodass ihr euch überall euer geheimes, kleines Wohlfühlplatzerl schaffen könnt. Im großen Sortiment im Obergeschoß in unserem Geschäft oder im fairen Onlineshop haben wir

  • Hängematten aus Bio-Baumwolle: Die meisten davon wurden in El Salvador von unseren Partnerinnen zu besonders farbenfrohen Stücken gewebt. Extra bequem, mit Stab oder ohne.
  • Reisehängematten: Die feinen Stücke aus Fallschirmseide sind von Reisenden für Reisende erschaffen. Deshalb wissen die Kollegen von Ticket to The Moon ganz genau, worauf es ankommt: Leicht im Gepäck, schnell montiert, atmungsaktiv und angenehm zum Liegen. In allen möglichen Farben in Indonesien produziert.
  • Hängesessel: Wer beim Schaukeln gerne Zeitung oder Romane liest, mal den Laptop am Schoß hat oder einen Cocktail in der Hand, für den sind unsere Hängesessel höchst interessant. Ebenfalls in El Salvador aus Bio-Baumwolle hergestellt.

Haengematte-Marina-L-150x150 in News Reisehaengematte-ULTIMATE-Blau B7-150x150 in NewsHaengesessel-IPANEMA-Bunt-150x150 in News

 

Fair Spirits: Hochprozentiger Genuss

FAIRLine-covers-ingredients-1024x344 in NewsEdle Flaschen: Liköre, Gin, Rum, Vodka. Unsere frisch eingetroffenen FAIR Spirits sind nichts für kleine Haserl, dafür umso besser für große Genießer. Ob mit Acai oder Kumquat, Goji oder Kaffee angereichert, bei der Verkostung konnten wir uns nicht entscheiden, welcher besser ist und haben eine ganz große Auswahl für euch besorgt.

Natürlich nicht ohne zu erfahren, woher die Kostbarkeiten kommen. Die ganze Story rund um lokale Kooperationen von karibischen Zuckerrohr-ProduzentInnen bis Goji-Bauern in den Himlajas seht ihr hier:

 

Wir können garantieren, dass alles fair hergestellt wird, die daran beteiligten Menschen gerecht behandelt werden und nur hochwertigste Zutaten in die Flasche kommen.

Hier geht’s zu Fair Spirits in unserem fairen Onlineshop.